Nicht jeder kennt die Dritt-Stimme

Bei den Wahlen am 18. September haben Sie drei Stimmen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben die dritte Stimme – die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung – noch nicht auf dem Schirm. Dabei handelt es sich um die Bezirks- bzw. Bezirksbürgermeisterstimme. Die hier gewählten Politiker kümmern sich um so lebensnahe Behörden wie das Bürgeramt, Ordnungsamt, Standesamt, Straßen- und Grünflächenamt, Schul- und Sportamt und viele weitere Ämter, die ganz direkt unser Leben beeinflussen. Ihre Bedeutung ist also nicht zu unterschätzen.

Der RBB hat hier ein schönes Erklärvideo gemacht:

^- Hier auf das Dreieck klicken.